Brustvergrößerung

Brustvergrößerung Hamburg.  Ihre Fachärztinnen für Plastische & Ästhetische Chirurgie. Gerne informieren wir Sie ausführlich, unverbindlich und individuell zu unseren Behandlungen.

Info

Dauer:

1 - 1,5 Stunden

Behandlungsart:

Stationär, 1 Übernachtung

Urlaubstage:

1 - 2 Wochen

Körperliche Aktivitäten:

6 Wochen Stütz-BH und kein Sport, nicht schwer heben

Brustvergrößerung Hamburg mit Implantaten

Die gewünschte Form der Brust lässt sich mit Implantaten gut und ohne große Narben erzielen. Mit modernsten Silikonimplantaten können natürliche Formen erreicht werden, so dass eine operative Brustvergrößerung Hamburg nicht sofort zu erkennen ist. Wir bestimmen mit Ihnen vorab die Größe und Form der Brustimplantate. Diese können auf oder unter dem Brustmuskel platziert werden. Die Vor- und Nachteile der jeweiligen Platzierung für Ihre Brust OP werden mit Ihnen ausführlich besprochen. Wenn das Silikonkissen auf dem Muskel liegen soll, dann wird es zwischen Brustmuskel und Gewebe positioniert. Der Vorteil liegt hier darin, dass der Schmerz nach der Brustoperation geringer ausfällt und die Brust auch beim anspannen des Muskels seine natürlichen Bewegungen und Verhaltensweisen beibehält.

Sollten Sie sich für das Brustimplantat unter dem Muskel entscheiden bedeutet es, dass das Implantat auf den Rippen und zum Großteil unter dem Muskel liegt. Kurzfristig nach der Brustvergrößerung ist es etwas schmerzhafter, aber langfristig haben Sie mehr Vorteile, denn durch die Lage der Implantate unter dem Muskel bleiben sie stabil in ihrer Position. Außerdem sind sie weniger tastbar, ermöglichen einen flüssigeren Übergang zum oberen Brustbereich und bleiben länger in ihrer erzielten Form. Wir weisen darauf hin, dass es zu keiner erhöhten Rate an Brustkrebs oder anderen Bindegewebserkrankungen kommt, wenn man ein Brustimplantat trägt. Wir empfehlen Mammographien in einem MRT durchzuführen, damit eventuelle Erkrankungen erkannt werden können.

Wie läuft die Operation für eine Brustvergrößerung mit Implantaten ab?

Um eine sichere und problemlose Brustoperation zu ermöglichen, verfahren wir nach unserem routinierten Ablauf von ein bis zu zwei Stunden. Sie dürfen sechs Stunden vor dem Eingriff der Brustvergrößerung Hamburg keine Nahrung und ab zwei Stunden vorher kein Wasser mehr zu sich nehmen. Wenn Sie bei uns angekommen und bereit für die Operation sind, bekommen Sie ein leichtes Beruhigungsmittel und werden in den OP-Saal gebracht. Es gibt unterschiedliche Arten der Schnittführung, wie z.B. in der Achselhöhle, um die Brustwarze und der Unterbrustfalte.

Wir empfehlen letztere Variante, da diese mit einer der geringsten Komplikationsraten ist, besser präpariert werden kann und die Brustdrüse unberührt bleiben kann, im Gegensatz zur Schnittführung um den Brustwarzenrand. Nachdem die Implantate in der richtigen Position liegen, wird der Einschnitt vernäht. Um der operierten Brust den bestmöglichen Halt zu geben, wird Ihnen ein Stütz-BH mit einem eingebauten Gurt angezogen.  Wenn Sie sich von der Brustvergrößerung Hamburg mit Implantaten erholt haben, können Sie leichte Tätigkeiten bereits wieder ausüben.

Kann ich nach einer Brustvergrößerung mit Implantaten mein Baby normal stillen?

Dank der heutigen Operationstechniken ist das Stillen nach einer Brustvergrößerung im Regelfall problemlos möglich. Das Brustgewebe wird nur dann berührt, wenn Sie sich für eine Brustvergrößerung in Hamburg über die Brustwarze entscheiden. In diesem Fall kann es passieren, dass das Gewebe vernarbt oder Milchdrüsen und Milchkanäle durchtrennt werden. Dadurch kann die Empfindlichkeit der Brustwarze eingeschränkt und der Milchfluss gestört sein.

Info

Dauer:

ca. 3-4 Std.

Behandlungsart:

Stationär, 1 Übernachtung

Urlaubstage:

1 Woche, je nach Job

Körperliche Aktivitäten:

6 Wochen kein Sport, 6 Wochen kein Druck auf die Brust

Welche Vorteile hat eine Brustvergrößerung mit Eigenfett?

Wer im Gegensatz zu Silikon-Implantaten auf natürliche Ressourcen setzt, für den ist eine Brustvergrößerung mit Eigenfett die natürliche Alternative. Allerdings sind hier nur Vergrößerungen um maximal eine Körbchengröße möglich. Sollten Sie asymmetrische Brüste haben und möchten diese ausgleichen, dann lässt sich das mit einem Eigenfetttransfer angleichen. Etwa ein Drittel aller Brustvergrößerungen im Jahr werden mittels Eigenfetttransfers durchgeführt.

Für diese Art der Brustvergrößerung Hamburg entscheiden sich meist Frauen, die keinen Fremdkörper in sich tragen wollen, weil Eigenfett ein sicheres, körpereigenes Material ist und Abstoßungsreaktionen entfallen. Wir weisen darauf hin, dass die Ausgangsbrust für eine Brustvergrößerung mit Eigenfett geeignet sein muss. Diese sollte eher klein sein und nicht erheblich gestrafft werden müssen. Im persönlichen Gespräch nach Ihrer Untersuchung werden wir Ihnen genau erklären, welche Methode für Sie geeignet ist.

Wie läuft der Eingriff bei einem Brustaufbau mit Eigenfett ab?

Das benötigte Fett wird an den Stellen entnommen, an denen Sie Fettdepots besitzen und entbehren können oder loswerden wollen. Wir arbeiten hier mit dem derzeit schonendsten Verfahren, der Waterjet Assisted Liposuction (WAL). Sie bekommen von all dem nichts mit, da diese Brustvergrößerung Hamburg in Vollnarkose durchgeführt wird. Das entnommene Fett wird nun verarbeitet, filtriert, gespült und umgefüllt, so dass das reine Fettgewebe nun zur Brust transferiert werden kann. Das Fett muss in mehreren Schichten, tröpfchenweise im Gewebe über dem Brustmuskel verteilt werden. So kann das angebrachte Fett überleben, gut versorgt und nicht abgebaut werden.

Am Ende werden die Injektionsstellen mit Pflastern versehen und Ihre Brüste warm verpackt, damit die Durchblutung angeregt wird. Der Einheilungsprozess der Fettzellen wird so gefördert. Das endgültige Ergebnis zeigt sich nach etwa drei Monaten. Das eingebrachte Fett wächst nicht zu 100% an, da ein Teil vom Körper abgebaut wird. Die angewachsenen Fettzellen bleiben dagegen für immer an ihrem Platz, unabhängig davon, ob Sie zu- oder abnehmen. In einer erneuten Operation, die erst nach drei Monaten wieder möglich ist, können Korrekturen aufgrund des abgebauten Fettes durchgeführt und neues Eigenfett eingebracht werden.

Wir beraten Sie gerne individuell und gehen mit Ihnen gemeinsam und ausführlich alle wichtigen Details des Brustvergrößerung Hamburg vorab durch. Wir lassen keine Frage unbeantwortet, damit Sie sich zu jeder Zeit sicher und in den richtigen Händen fühlen. Auch nach dem Eingriff sind wir bis zur vollständigen Heilung an Ihrer Seite.

FAQ - Häufige Fragen zur Brustvergrößerung Hamburg

Wenn die Implantate nicht über die Brustwarze eingesetzt wurden, ist das Stillen auch mit Implantaten möglich. Eine Verletzung der Milchgänge und -drüsen kann bei der Vorgehensweise über die Brustwarze leicht passieren. Die Fachärztinnen von Aesthetic Compass beraten Sie zu dem Thema Brustvergrößerung gerne ausführlich in einem Beratungsgespräch.

Heutzutage garantieren einige Hersteller ihren Implantaten ein lebenslange Haltbarkeit, im Gegensatz zu früher, als diese noch nach 10 bis 15 Jahren ausgetauscht werden mussten. Moderne Silikonkissen beinhalten einen Chip, damit dieser ausgelesen werden und die Artikel- und Seriennummer preisgegeben werden kann. Dies erspart im Ernstfall zusätzliche Eingriffe.

Der Stütz-BH sollte nach der Operation 6 Wochen lang zum Schutz der Wundheilung getragen werden. In dieser Zeit sollte er rund um die Uhr getragen werden. Er gibt der Brust Halt, schützt sie vor Stößen und fördert dank gleichmäßigem Druck die Wundheilung. Außerdem verhindert der Stütz-BH, dass man sich im Schlaf unvorsichtig auf die Seite oder den Bauch dreht.

Bei einer Brustvergrößerung mit Eigenfett sollte man eine Woche einplanen, während es bei einer Brustvergrößerung mit einem Implantat eher ein bis zwei Wochen sind, in denen man Urlaub einplanen sollte. Wenn man einen einfachen, nicht körperlich anstrengenden Beruf ausübt, kann man auch nach einer Woche wieder arbeiten. Wir beraten Sie da gerne ausführlich.

Man sollte zwischen 4000€ und 8000€ für eine qualitativ hochwertige Brustvergrößerung in Deutschland einplanen. Jeder Eingriff ist individuell auf die Patientin angepasst. Der Eingriff verteuert sich zusätzlich, wenn alte Implantate entfernt oder zusätzlich die Brust gestrafft werden muss. In diesem Preis sind alle OP-Leistungen, Nachbehandlungen und natürlich das Implantat selbst enthalten.

Weitere Dienstleistungen rund um die Brust

Kontaktformular und Terminanfragen

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten wollen und mehr über unsere Praxisleistungen erfahren möchten, machen Sie einfach einen Termin in unserer Praxis. In einem ausführlichen Beratungsgespräch können Dr. med. Eimer & Dr. med. Jamshidi Sie ausführlich informieren und konkret auf Ihre individuelle Situation, Wünsche und Vorstellungen eingehen.

Ihre Nachricht

Cookie Consent mit Real Cookie Banner