BBL - Brazilian Butt Lift (Po Vergrößerung bzw. Neuformung mittels Eigenfetttransfer)

Ihre Fachärztinnen für Plastische & Ästhetische Chirurgie. Gerne informieren wir Sie ausführlich, unverbindlich und individuell über den Brazilian Butt Lift Hamburg und zu unseren Behandlungen

Info

Dauer:

ca. 3-4 Std.

Behandlungsart:

1 Nacht

Urlaubstage:

1-3 Wochen, je nach Job

Körperliche Aktivitäten:

6 Wochen Kompression auf Spenderariale, 6 Wochen kein Sport, nicht auf dem Po sitzen und liegen

Brazilian Butt Lift Hamburg

Neben Schönheitstrends gibt es auch andere Gründe dafür, einen Brazilian Butt Lift Hamburg durchführen zu lassen. Hier spielt die genetische Fettverteilung eine übergeordnete Rolle, bei der wir Sie gerne beraten und über alle Schritte und Risiken des Brazilian Butt Lift Hamburg aufklären. Die körpereigenen Fettzellen werden per Liposuktion von vorher festgelegten Bereichen Ihres Körpers gewonnen und später zur Neuformung zum Po transferiert. Wir injizieren das entnommene Fett gleichmäßig in die Unterhautfettschicht, damit die gewünschte Form des Gesäßes erzielt werden kann. Es wird mehr injiziert als das gewünschte Endergebnis verlangt, weil ein Teil des transferierten Fettgewebes nicht anwächst, sondern vom Körper abgebaut wird.

Die etwa 4mm langen Zugänge, die für den Brazilian Butt Lift Hamburg nötig sind, werden genäht und sind nach einiger Zeit kaum noch sichtbar. Ihr Po wird nach dem Eingriffsende warmgehalten, um die Durchblutung anzuregen und damit den Heilungsprozess zu fördern. Sie sollten für sechs Wochen Kompressionskleidung tragen, um die Folgeschwellungen so gering wie möglich zu halten und die Heilung zu unterstützen. Die ersten sechs Wochen ist Sitzen und auf dem Rücken liegen komplett verboten. Es gibt allerdings spezielle BBL-Kissen, die das Sitzen ermöglichen. Eine volle Belastung Ihres Gesäßes (längeres Sitzen) sollte erst nach drei Monaten erfolgen. Daher sollte der Eingriff von Ihrer Seite aus vorher gut geplant werden.

Ist der Brazilian Butt Lift auch mit körperfremdem Fett möglich?

Nein. Ihr Körper würde körperfremdes Fett abstoßen und der Brazilian Butt Lift somit nicht möglich sein.

Von welchen Körperregionen kann Fett transferiert werden?

Das Fett, welches beim Brazilian Butt Lift Hamburg in Ihren Po transferiert wird, kann aus fast jeder Körperzone gespendet werden. Dazu gehören die klassischen Zonen, wie Oberschenkel, Bauch, Flanken und Hüfte, aber auch Oberarme. Wer dort nicht genug angelagert hat, kann zusätzlich vom Kinn oder Rücken Fett entnommen bekommen.

Was ist eine Bodyjet-Liposuktion?

Bei dem Verfahren, auch Wasserstrahl-assistierte Liposuktion (WAL) genannt, werden Fettzellen schonend aus dem Gewebe gelöst. Durch eine Kanüle wird ein Wasserstrahl mit Druck in das Fettgewebe injiziert, durch den sich das Fett leichter vom umliegenden Gewebe lösen und zeitgleich effektiver abgesaugt werden kann. Dieser parallele Vorgang schont das Gewebe und verbessert die Qualität des entnommenen Fettgewebes.

Welche Vorteile hat die Bodyjet-Liposuktion gegenüber herkömmlichen Methoden?

Der größte Vorteil der Bodyjet-Methode liegt darin, dass der Vorgang sehr gewebeschonend ist. Durch das behutsame Lösen des Fettes vom Gewebe wird ein Anschwellen und Aufschwemmen des Gewebes, wie es bei der herkömmlichen Tumeszenz-Methode passieren kann, vermieden. Die positiven Folgen dessen sind, dass Ihr Körper weniger gestresst und Ihre Haut und Bindegewebe weniger beansprucht werden. Zudem ist die Zeit für die Genesung anschließend kürzer. Für den Vorgang des Fetttransfers ist die Bodyjet-Liposuktion, im Vergleich zu herkömmlichen Methoden, perfekt geeignet und die Qualität des entnommenen Gewebes sehr gut.

Wir beraten Sie gerne individuell und gehen mit Ihnen gemeinsam und ausführlich alle wichtigen Details des Brazilian Butt Lift Hamburg vorab durch. Wir lassen keine Frage unbeantwortet, damit Sie sich zu jeder Zeit sicher und in den richtigen Händen fühlen. Auch nach der Po-Vergrößerung sind wir bis zur vollständigen Heilung an Ihrer Seite.

FAQ - Häufige Fragen zur Po Vergrößerung bzw. Neuformung mittels Eigenfetttransfer

So wird die Po-Vergrößerung mit Eigenfett genannt. Diese OP wird für jeden Patienten individuell geplant, da sich hier vielfältige Möglichkeiten ergeben. Das Ziel ist eine Win-win-Situation. Dank der Umverteilung von körpereigenem Fett kommt es zu einem harmonischen Endergebnis des neumodellierten, vergrößerten Pos, welches perfekt zum restlichen Körper passt.

Wer sich einen größeren, runden und weiblicheren Po wünscht, der sollte sich hier angesprochen fühlen. Sollten Sie altersbedingt erschlafftes Hautgewebe am Po haben, kann in einem Brazilian Butt Lift wieder ein runder und straffer Hintern geformt werden. Allerdings sollten Sie ein paar Fettreserven mitbringen, da sich für diese Operation nur körpereigenes Fett eignet.

Es ist zwar sofort sichtbar, allerdings ist der Po durch die OP noch sehr geschwollen. Es können Monate vergehen, bis das Endergebnis sichtbar ist und beurteilt werden kann. Da sich nicht das komplette Fett anlagert, kann der Eingriff auch nach einiger Zeit wiederholt werden. Wir empfehlen eine gesunde Lebensweise und ausgewogene Ernährung, damit sich das Ergebnis langfristig nicht ins Negative verändert.

Wie jede Operation birgt auch der Brazilian Butt Lift Gefahren, über die wir Sie selbstverständlich ausführlich in einer persönlichen Beratung aufklären.
In den Anfängen des BBL kam es vermehrt zu tödlichen Unfällen. Heute weiß man, wie die OP ablaufen muss und worauf zu achten ist. Nach dem Eingriff werden Sie über Wundschmerzen, Schwellungen und Blutergüsse klagen, die aber wieder verschwinden.

Nach der OP empfehlen wir das Tragen von Kompressionskleidung für mindestens sechs Wochen. So können Folgeschwellungen möglichst gering gehalten und die Heilung des Areals unterstützt werden. Außerdem ist in dieser Zeit das Sitzen und Liegen auf dem Rücken, außer auf speziellen BBL-Kissen, absolut verboten. Eine vollständige Belastung sollte nach drei Monaten stattfinden.

Weitere Dienstleistungen rund um den Körper

Kontaktformular und Terminanfragen

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten wollen und mehr über unsere Praxisleistungen erfahren möchten, machen Sie einfach einen Termin in unserer Praxis. In einem ausführlichen Beratungsgespräch können Dr. med. Eimer & Dr. med. Jamshidi Sie ausführlich informieren und konkret auf Ihre individuelle Situation, Wünsche und Vorstellungen eingehen.

Ihre Nachricht

Cookie Consent mit Real Cookie Banner