Cosmetician and patient with markers on her face

Dr. med. Alaleh Jamshidi

Ihre kompetente Fachärztin für ein neues Körpergefühl und mehr Wohlbefinden.

Cosmetician and patient with markers on her face

Dr. med. Alaleh Jamshidi

Gesprochene Sprachen
Ästhetische Chirurgie
Ästhetische Medizin
Intimchirurgie
Dermatologie

Diese Vorteile haben Sie, wenn Sie sich bei Aesthetic Compass operieren lassen.

Wir sprechen neben Deutsch und Englisch auch Farsi. Somit haben wir keine Probleme mit der sprachlichen Verständigung, z.B. bei der Beratung oder der Aufklärung zur OP.

Dank der zentralen Lage sind wir immer gut zu erreichen und profitieren zusätzlich durch die Anbindung von zwei Autobahnen. So kann man auch von außerhalb zu uns kommen.

Die Nähe zum Hamburger Flughafen samt Hotels erlaubt auch weitere Anreisen und ermöglicht Begleitpersonen, in der Nähe unterzukommen. Die Taxifahrt dorthin liegt im Minutenbereich.

Da wir über starke Partner verfügen, können wir Ihnen sogar bei Bedarf u.a. eine Finanzierung anbieten. Medipay ist dafür der richtige Ansprechpartner mit fairen Preisen.

Wenn die Operation durchgeführt ist, sind wir nicht plötzlich weg, sondern immer greifbar. Wir und unser hervorragendes Team bleiben bis zur vollständigen Heilung an Ihrer Seite.

Wir betreuen und begleiten Sie ab Tag 1

1. Kontaktaufnahme

Wenn Sie sich für unsere Dienstleistungen interessieren, nehmen Sie unverbindlich über das Kontaktformular oder während der normalen Geschäftszeiten per Telefon oder E-Mail mit uns Kontakt auf.

2. Beratung

Wir beraten Sie ausführlich, erklären Ihnen alle Abläufe und beantworten all Ihre Fragen. Sie sollen sich rund um sicher und bestens aufgeklärt fühlen. So schaffen wir eine erste Vertrauensbasis.

3. OP-Termin

Sie kommen zum vereinbarten Zeitpunkt und werden für die OP vorbereitet. Dann geht es auch schon bald los und wenn Sie aufwachen, ist der Neustart zum schöneren Ich schon passiert.

Wir sind erster Ansprechpartner, wenn es darum geht, Ihre Lebensqualität langfristig zu steigern und Ihr Wohlbefinden zu verbessern. Als Fachärztinnen für Plastische & Ästhetische Chirurgie in Hamburg können wir auf jahrelange Erfahrung zurückgreifen und entwickeln uns ständig weiter, um Ihnen neueste Methoden anbieten zu können. Dank umfangreichem Wissen und dem Arbeiten mit innovativen und sicheren Methoden profitieren Sie von uns. Zusätzlich legen wir größten Wert auf höchste Qualitäts- und Hygienestandards.
Sie haben einen individuellen OP-Wunsch? Dann freuen wir uns umso mehr auf Sie und Ihr Anliegen. Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular, rufen uns zu den üblichen Geschäftszeiten an oder schreiben uns eine E-Mail.

Bauchdeckenstraffung

Wieso sollte man sich einer Bauchdeckenstraffung unterziehen?

Wenn durchlebte Schwangerschaften ihre Spuren hinterlassen haben, der Zahn der Zeit unübersehbar an einem nagt oder zum Dank für deutlichen Gewichtsverlust plötzlich starker Hautüberschuss zurückbleibt, dann sollte man sich einer Bauchdeckenstraffung unterziehen. Es können durch den Hautüberschuss an Bauch und Unterbauch sogar psychische Probleme entstehen und das eigene Selbstwertgefühl sinken. Ist das eigene Ego erstmal angekratzt, ist es schwer, aus dieser Situation ohne Hilfe herauszukommen. Wir von Aesthetic Compass können Ihnen zumindest dabei mit einer Bauchdeckenstraffung helfen.

Wie sieht der Ablauf einer Bauchdeckenstraffung aus?

Ein tiefer Schnitt wird am Unterbauch gesetzt und kann in der Länge variieren, je nach Haut- und Unterhautüberschuss. Damit der Bauchnabel vom Gewebe gelöst werden kann, wird ein erneuter Schnitt gesetzt. Das Unterhautfettgewebe und entsprechende Hautschichten werden in diesem Zuge von der Unterlage abgelöst und angehoben. Dieser Vorgang passiert mittig bis zum Brustbein und seitlich bis zu den Rippenbögen. So kann anschließend die gelöste Bauchdecke straffgezogen werden und der Hautüberschuss entfernt werden.
Sollte in der Schwangerschaft eine Bauchwandschwäche, genannt Rektusdiastase,  aufgetreten sein, wird diese nun korrigiert. Man kann sich den Vorgang dieser Korrektur so vorstellen, dass ein innerliches Korsett angelegt, dadurch funktionell die Bauchwand gestärkt und zusätzlich sogar die Taille geschmälert wird.
An diesem Punkt wird nun die überschüssige Haut samt Unterhautfettgewebe entfernt. Der Bauchnabel ist durch das Herunterziehen der Haut verdeckt. Damit der Bauchnabel seinen neuen Platz erhalten kann, wird ein Loch in die Haut auf Höhe des ursprünglichen Nabels geschnitten.
Abschließend werden Drainagen gelegt, mehrschichtige Wundnähte durchgeführt und ein Bauchgurt zur Kompression angelegt.

FAQ - Bauchdeckenstraffung

Eine Bauchdeckenstraffung wird dann sinnvoll, wenn man Hautüberschuss im Bauchbereich hat. Es gibt dafür drei Hauptursachen: Schwangerschaften, erschlaffendes Bindegewebe aufgrund des natürlichen Vorgangs des Alterns oder starke Gewichtsschwankungen. Die unangenehmen Blicke und das eigene schlechtere Selbstwertgefühl können sogar zu psychischen Problemen führen. Wir beraten Sie dazu gerne ausführlich.

Da jeder Mensch anders und daher jede Behandlung in ihrem Umfang individuell zu gestalten ist, kann man z.B. bei einer Straffung der gesamten Bauchdecke davon ausgehen, dass der Eingriff der Bauchdeckenstraffung ungefähr mit drei Stunden anzusetzen ist. Kommt eine Rektusdiastase dazu oder es wird verhältnismäßig viel Haut entfernt, kann es auch mehr Zeit in Anspruch nehmen.

Nach einer Bauchdeckenstraffung mit Muskelnähten sollte man für acht Wochen auf Sport verzichten. Die sportfreie Zeit halbiert sich, wenn eine Operation mit Hautnähten durchgeführt wurde. Allerdings sollte dann mit leichtem Sport begonnen werden, da der Bauch dadurch anschwellen kann. Ein Anschwellen wäre kontraproduktiv zum Heilungsprozess und würde u.a. die Heilungsphase verlängern.

Ja, es bleiben Narben zurück. Die Narbe der Bauchdeckenstraffung kann ganz leicht in Unterwäsche oder Strandmode versteckt werden, da sie bewusst tief von der einen zur anderen Seite des Beckenkamms angesetzt wird. Die Narbe des Bauchnabels lässt sich wiederum nicht so leicht kaschieren, verblasst aber mit der Zeit zunehmend und ist dann nur noch minimal wahrzunehmen. Die erfolgte Bauchdeckenstraffung ist anschließend kaum noch zu erahnen.

Im Normalfall sollte eine Bauchdeckenstraffung dauerhaft anhalten. Wenn man allerdings erneut Schwangerschaften oder starke Gewichtsschwankungen durchmacht, kann es sein, dass eine Bauchdeckenstraffung nicht wiederholt werden kann. Es muss garantiert sein, dass für den Eingriff erneut genügend Haut vorhanden ist. Das ist nur in den seltensten Fällen möglich. Um zumindest erneute Schwangerschaften auszuschließen, sollte der Kinderwunsch abgeschlossen sein.

Brustverkleinerung

Warum sollte man sich einer Brustverkleinerung unterziehen?

Viele Frauen suchen uns auf, um sich einer Brustvergrößerung zu unterziehen. Es gibt aber auch den umgekehrten Wunsch, nämlich eine Brustverkleinerung. Wenn man mit einer schönen, großen Brust bedacht wurde, hat man zwar die Blicke auf seiner Seite, hat aber auch ggf. Probleme, die man mit einer kleineren Oberweite nicht hat. Wir von Aesthetic Compass befreien Sie von Rückenschmerzen, Verspannungen in Schulter und Nacken, eingeschränkter Bewegungsfreiheit, der häufig schwierigen Suche nach der passenden Unterwäsche und sogar psychischen Problemen aufgrund von Blicken und Kommentaren. Wenn man sich in diesen Punkten wiederfinden kann und den Wunsch danach hat, dann helfen wir Ihnen gerne und passen Ihre Brüste passend zur Ästhetik Ihres Körper an.

Nach welchen Methoden führen wir eine Brustverkleinerung durch?

Wir verfahren nach den drei gängigsten Verfahren in der Plastischen Chirurgie. Diese sind der T-Schnitt, die L-Methode und die Schnittführung nach Lejour. Wenn Sie eine massive Volumenverkleinerung durchführen lassen möchten, wird der T-Schnitt angewandt. Dieser wird von der Brustwarze hinab zur Unterbrustfalte gesetzt, um dort einen Querschnitt platzieren zu können.

Ähnlich ist die L-Methode, mit dem Unterschied, dass der Schnitt an der Unterbrustfalte nur in eine Richtung gesetzt wird. So fällt er kleiner aus, die Narbe ist ebenfalls kleiner und L-förmig. Möchte man ein Ergebnis mit möglichst wenigen Narben erzielen, wenn es der realistischen Umsetzung entspricht, dann kommt hier die Schnittführung nach Lejour in Frage. Hierbei wird einzig die überschüssige Haut entlang des Schnitts hinab zur Unterbrustfalte entfernt und gestrafft.
Damit nach der Verkleinerung der Brust ein ästhetisches und natürliches Erscheinungsbild gegeben ist, muss bei allen genannten Vorgehensweisen die Brustwarze versetzt werden. Wir empfehlen die Brustverkleinerung nach dem Beenden des Kinderwunsches, da nach einer Brustverkleinerung die Stillfähigkeit eingeschränkt oder unmöglich sein kann.

FAQ - Brustverkleinerung

Wenn Sie sich sehr unwohl mit Ihrer Oberweite fühlen, starke Schmerzen und körperliche Beschwerden haben, unter einschneidenden BH-Trägern leiden oder es zu seelischen Schäden kommt. Wenn Sie unter all dem nicht leiden, es aus ästhetischen Gründen möchten oder sich eine Brustverkleinerung einfach wünschen, dann wird dieses natürlich ebenfalls akzeptiert. An erster Stelle stehen Sie und Ihre Bedürfnisse. Wir beraten Sie gerne umfänglich hierzu.

Wir bei Aesthetic Compass und auch generell operieren nur ab einem Mindestalter von 18 Jahren. Das Wachstum des menschlichen Körpers, und hier im Speziellen das der Brust, ist noch nicht vollständig abgeschlossen. Daher empfehlen wir eine solche Operation immer erst mit Erreichen der Volljährigkeit. Letztendlich profitiert Ihr Körper davon, wenn man auf den Abschluss des Wachstums wartet.

Wenn die OP normal verläuft, kann es sein, dass die Stillfähigkeit nicht eingeschränkt ist. Allerdings kann man es sicher erst nach der Operation sagen, da z.B. die Brustwarze versetzt wird und dabei Drüsen und Kanäle verletzt werden können. Wir empfehlen eine solche Operation aber immer nach der Beendigung des Kinderwunsches. Außerdem sei gesagt, dass nie sicher ist, ob eine Frau überhaupt stillfähig ist. Auch das weiß man erst, wenn es soweit ist.

Es sollte nach der OP etwa 3-5 Tage Urlaub eingeplant werden. Zusätzlich kommt es darauf an, welcher beruflichen Tätigkeit man nachgeht und wie körperlich belastend diese ist. Körperliche Aktivitäten wie Sport sollte man ca. sechs Wochen ruhen lassen. Es kann aber trotzdem individuell verlaufen. Wir empfehlen das Tragen eines Stütz-BHs um die operierte Brust vor Erschütterungen, Stößen und sonstigen negativen Einflüssen zu schützen.

Sollte man doch zum ersten Mal oder erneut schwanger werden, die Hautalterung ist eingetreten oder eine sonstige wiederholte Überdehnung einer vormals gestrafften Brust ist entstanden, ist der Eingriff erneut möglich. Wir empfehlen allerdings, dass zwischen den Operationen ein paar Jahre an Zeit vergangen sind. Wir beraten zum Thema Brustverkleinerung gerne vollumfänglich und lassen keine Frage unbeantwortet.

Fettabsaugung

Wie profitieren Sie von einer Fettabsaugung?

Männer und Frauen teilen ein Schicksal, nämlich dass sich oftmals angesammelte Fettpolster nicht mehr durch Sport, diszipliniertes Essverhalten und Diäten beseitigen lassen. Gerade an Bauch, Hüfte, Oberschenkel und Po halten sich die unschönen Fettpölsterchen und lassen selbst vermeintlich schlanke Menschen verzweifeln. Hier hilft nur noch eine Fettabsaugung, auch als Liposuktion bekannt, die die ungeliebten Problemzonen dauerhaft entfernt. Bei der Liposuktion werden die Fettzellen von den Fachärztinnen von Aesthetic Compass abgesaugt und können sich daher nicht mehr neu bilden. Anschließend profitieren Sie von dem Eingriff mit einer guten und ansehnlichen Figur, haben Ego und Psyche aufgewertet und dadurch ein neues Selbstwertgefühl gewonnen. In der Regel werden bei einer Liposuktion auch umliegende Regionen in den Eingriff einbezogen, damit ein harmonisches Gesamtbild entstehen kann.

Wie wird eine Liposuktion durchgeführt?

Dank modernster Techniken ist eine Fettabsaugung schonend und gut verträglich. Sie werden in Narkose versetzt, bekommen die Tumeszenz-Lösung injiziert und dann wird die Fettabsaugung mit der Wasserstrahl-Assistierten-Liposuktion (WAL) durchgeführt. Dafür haben wir keine Kosten und Mühen gescheut und setzen hierfür den Body-jet ein. Durch dieses Gerät und Verfahren wird, im Gegensatz zu herkömmlichen Methoden, das Fett schonend vom Gewebe gelöst und direkt abgesaugt. Auf dem Weg zur Wunschfigur ist es die insgesamt schonendste Vorgehensweise.

FAQ - Fettabsaugung

Die OP dauert in der Regel 1,5 – 3 Stunden, allerdings kommt es hier auf die abzusaugenden Areale an. Ambulant wird nur behandelt, wenn es sich um kleine Areale handelt. Der Eingriff wird dann unter örtlicher Betäubung oder leichtem Dämmerschlaf durchgeführt. Bei größeren Mengen und Arealen, wird die OP unter Vollnarkose durchgeführt. Wir empfehlen Ihnen in diesem Fall eine stationäre Aufnahme mit einer Übernachtung in unserer Klinik.

Da Sie ausreichend örtlich betäubt sind, sich im Dämmerschlaf befinden oder sich unter Vollnarkose befinden, werden Sie während des Eingriffs keine Schmerzen verspüren. Das gilt für alle unsere Angebote und ist unabhängig vom Ausmaß der Operation. Danach werden Schmerzen empfindbar sein, allerdings sind diese mit Schmerzmitteln in den Griff zu bekommen. Da jeder Mensch unterschiedlich ist, kommt es hier auch auf Ihr eigenes Schmerzempfinden an.

Wenn Sie über überschüssiges Fett an Taille, Unterbauch, Oberschenkeln oder anderer Regionen Ihres Körpers verfügen und damit unglücklich sind, dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Sollten Versuche zur Verbesserung der Situation wie Sport, Diäten oder gesunde Ernährung keinen Erfolg gebracht haben, empfiehlt sich eine Liposuktion.

Aufgrund von Einstichstellen der Kanülen bleiben minimale Narben zurück. Sie sind allerdings sehr klein und sollten mit der Zeit verblassen. Damit es zu keinen Komplikationen kommt, empfehlen wir, für Fettabsaugungen immer einen Plastischen Chirurgen aufzusuchen. Außerdem empfehlen wir, dass der Kinderwunsch bereits abgeschlossen ist, damit der Eingriff nicht umsonst war.

Sollten Sie sich für eine Fettabsaugung entscheiden und leiden unter einer ausgeprägten Form der Bindegewebsschwäche, dann verfahren wir individuell. Hier kommt häufig erst eine Straffungs-OP zum Tragen, die in Kombination mit der Liposuktion umgesetzt wird. Wir beraten Sie hierzu gerne in Ruhe und sehr ausführlich. Außerdem lassen wir keine Frage unbeantwortet.

Studium & Weiterbildungen

Mitgliedschaften

Cookie Consent mit Real Cookie Banner